© Andrea’s Wachskunst 2018               Impressum                 Last Change: 2019-02-16
Startseite Produkte Kerzenpflege Kontakt Über uns Impressum
Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen lassen; es ist ein offenes       Feuer Kerzen immer auf einen Untergrund stellen,       der nicht brennbar ist Kerzen nie dicht neben-, über- oder untereinander stellen Streichholzreste oder Dochtstücke gehören nicht in       den Brennteller Kerzen keiner Zugluft aussetzen; dadurch kann Rußen,       Tropfen und einseitiges Abbrennen vermieden werden Docht regelmäßig auf 1 cm kürzen - dieses kann auch       während des Brennens  vorgenommen werden - damit die       Kerze nicht rußt oder flackert Bei einseitigem Abbrennen ist der Docht schief, man biegt       ihn zum höheren Kerzenrand um. Kalte Dochte niemals       biegen; sie können brechen Für ein optimales Abbrennen muss der Brennteller mit       flüssigem Wachs gefüllt sein Bei einer zu kurzen Brennzeit bleibt ein Rand an       der Kerze stehen Kerze nie kalt abschneiden - immer in warmem       Zustand - sonst könnte der Rand brechen Kerze mit einem Löschhörnchen oder einer Zange löschen,       oder Docht ins flüssige Wachs tauchen und wieder aufrichten;       Wachsflecken können so vermieden werden
Kerzenpflege Kerzenpflege